Teilüberwachung

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Teilüberwachung bedeutet die Überwachung einzelner Räume, Verbindungswege oder Gebäudeteile mittels automatischer Brandmelder. Die Teilüberwachung hat sich über einen gesamten Brandabschnitt zu erstrecken." (Definition nach VKF/Sicherheitsinstitut)



Diese Seite wurde zuletzt am 7. September 2011 um 09:53 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Redaktion.