Smear

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Smear-Effekt (vertikaler "Ladungsdurchbruch") durch eine Xenon Handlampe bei einer CCD-Kamera.
(Foto: (c) Geutebrück)

Smear (deutsch: Verschmieren) wird in der CCTV-Technik ein Effekt genannt, der auftritt, wenn zu viel Licht auf einen CCD-Sensor trifft. Die von dem auftreffenden Licht aus dem Sensormaterial heraus geschlagenen Elektronen verursachen einen so genannten „Lawineneffekt“, welcher durch das Ausleseverfahren des Sensors (Interline) vertikal im Bild sichtbar wird.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 9. April 2013 um 16:27 Uhr von Katharina Geutebrück geändert.