Sicherheits- oder Security-Evangelist

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sicherheits-Evangelist ist eine ergänzende Berufsbezeichnung für Marketing und Vertrieb, die aus dem englischen (SE) übernommen wurde. Bezüge zu religiösen und biblischen Zusammenhänge bestehen nicht. Anbieter von IT-Unternehmen setzen Sicherheits-Evangelisten ein, um einen Kontakt zur Wirtschaft und Wissenschaft, zu Benutzern und Kunden, auch auf Tagungen sowie den sozialen Medien zu ermöglichen. SE begeistern für das Thema, verweisen auf Veränderungen des Marktes und fördern die Bereitschaft für neue Lösungen. SE haben ein Sendungsbewusstsein für ihr Unternehmen oder Produkt.

Beispiele: Cyber-Security-Evangelist oder Technology-Evangelist


Erforderliche Fähigkiten

Security-Evangelisten haben die Fähigkeit, Wissen auf eine Art und Weise zu vermitteln, die sich nicht als herablassend erweist oder das Publikum verunsichert. Ihr Schlüssel für eine erfolgreiche Besetzung der SE-Rolle ist die Kommunikation. Aufgabe oder Auftrag des SE ist es, den Wert der Sicherheit zu kommunizieren, deren Umsetzung zu implementieren und das allgemeine Bewusstsein für Sicherheitsfragen zu schärfen. Um Wirkung zu erzielen, muss der Sicherheits-Evangelist die Produkte und Dienstleistungen seiner Organisation sehr gut kennen. Er muss alle möglichen Anwendungsfälle für das Produkt verstehen, die Probleme kennen, mit denen die Kunden konfrontiert sind, und über die Roadmap für das Produkt vollständig informiert sein. Die unterschiedlichen Branchen bieten die Möglichkeit, Informationen zu erhalten, wie beispielsweise das Produkt auf dem Markt wahrgenommen wird. Darüber hinaus muss der SE auch durch authentische Kommunikation Zusammenhänge von wissenschaftlichen und politischen Entwicklungen erklären können.

Auszug aus einer Stellenbeschreibung mit erwarteten Soft-Skills eines SE:

  • Außergewöhnliche Fähigkeiten zum Schreiben, Editieren und Kreativität in der Kommunikationsbegabung
  • Gutes Verständnis der Internetsicherheit
  • Fähigkeit, das Wesentliche in der Technologie zu erfassen und technische Konzepte klar und präzise zu übersetzen und zu kommunizieren
  • Starkes kommerzielles Bewusstsein mit einer positiven und proaktiven Einstellung.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 5. Februar 2019 um 14:13 Uhr von Peter Hohl geändert. Basierend auf der Arbeit von Klaus Kapinos.