Polyurethan

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polyurethan wird unter anderem als Trägerwerkstoff zur Herstellung einer hochzähen, sehr elastischen Spezial-Verbundfolie verwendet.

Spezialfolien auf Polyurethanbasis dienen zum Verkleben von Glas mit Polycarbonat. Unter Einhaltung bestimmter Verarbeitungsbedingungen ergeben sie sowohl auf Glas wie auf Polycarbonat eine ausgezeichnete Haftung. Nach dem Verkleben ist die Folie transparent und lichtdurchlässig wie Glas.

Die Polyurethan-Folie behält im Gegensatz zur PVB-Folie ihre Zähigkeit und Reißfestigkeit auch weitgehend bei tiefen Temperaturen.

Polyurethan-Folien sind nur in begrenzten Abmessungen lieferbar und bedingen für die Verarbeitung ein besonderes know-how und spezielle Betriebseinrichtungen.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 28. Juli 2011 um 18:52 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Redaktion.