Infrarotscheinwerfer

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infrarotscheinwerfer sind Lichtquellen unterschiedlicher Bauart, die größtenteils oder vollständig im nahen Infrarot strahlen und ein Objekt für das menschliche Auge nicht erkennbar beleuchten. Konventionelle Halogen- und breitbandige LED-Strahler mit entsprechenden Sperrfiltern wurden hauptsächlich eingesetzt. Neuerdings verwendet man vermehrt engbandig strahlende Laser-Scheinwerfer mit vorgesetzter Zoom-Optik, die Licht mit hoher Intensität produzieren und, im Vergleich zu den oben genannten Scheinwerfertypen, bei geringem Stromverbrauch viel leistungsfähiger sind. Das mit einem Infrarotscheinwerfer bestrahlte Objekt kann mit Hilfe einer CCD- oder Restlicht-Kamera beobachtet umd aufgezeichnet werden.

Siehe auch




Diese Seite wurde zuletzt am 15. April 2011 um 07:32 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Hans Schilling.