Qualitätssicherung

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

(Weitergeleitet von ISO 9000)
Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maßnahmen zur Gewährleistung der Konformität eines Produktes/einer Dienstleistung mit einschlägigen Normen, normativen Vorgaben oder sonstigen Anforderungen.

Art und Umfang von qualitätssichernden Maßnahmen sind in der Normenreihe DIN EN ISO 9000 normativ geregelt.

Folgende Normen der Normenreihe DIN EN ISO 9000 bilden die Grundlage der Qualitätssicherung.

  • DIN EN ISO 9000 Qualitätsmanagementsysteme - Grundlagen und Begriffe; Dreisprachige Fassung EN ISO 9000:2015 Ausgabedatum 2015-11
  • DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen; Dreisprachige Fassung EN ISO 9001:2015 Ausgabedatum 2015-11
  • ISO/IEC 90003 Richtlinie zur Anwendung der ISO 9001 für Beschaffung, Entwicklung, Betrieb und Wartung in der Softwareentwicklung:2018-11
  • DIN EN ISO 9004 Leiten und Lenken für den nachhaltigen Erfolg einer Organisation - Ein Qualitätsmanagementansatz; Dreisprachige Fassung EN ISO 9004:2009 Ausgabedatum 2009-12

Außerdem gibt es noch folgende ergänzende Norm.

  • ISO/IEC 9126 Software engineering — Product quality — Part 1: Quality model:Ausgabedatum 2001-06
  • DIN 55350-11 Begriffe zum Qualitätsmanagement - Teil 11: Ergänzung zu DIN EN ISO 9000:2005 Ausgabedatum 2008-05

Qualitätssichernde Maßnahmen, die auch vertrauensbildende Maßnahmen interner/externer Art sind, können das relevante Produkt, bzw. die relevante Dienstleistung von der Planung bis zum praktischen Einsatz betreffen (z.B. Typprüfung, Produktionskontrolle, Endprüfung).


Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 13. November 2019 um 14:48 Uhr von Oliver Wege geändert. Basierend auf der Arbeit von Thomas Lowien, Admin, Joëlle Pohlai und Kurt Meißner.