ISA

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die International Security Academy e.V. (ISA) ist ein gemeinnütziger Verein, der neutral und unabhängig eine universelle Plattform zur ganzheitlichen Behandlung aller Schutz- und Sicherheits(S&S)-Problemstellungen bieten will.

Die ISA tritt dafür ein, daß alle S&S-Ressorts innerhalb von Unternehmen oder anderen konkreten Objekten zusammengefasst und prozessbezogen behandelt werden:

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Geräte-, Maschinen- und Anlagensicherheit
  • Umweltschutz mit Kreislaufwirtschaft und Abfallentsorgung
  • Gefahrstoffbehandlung
  • Objektschutz (insb. Brand-, Intrusion) mit Gefahrenabwehr-Management
  • Informations- und Datensicherheit
  • Warensicherung zur Minimierung von Inventurdifferenzen

Diese Bündelung von "safety & security" ist nach Einschätzung des Vereins im Hinblick auf Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung bei der Gefahrenabwehr aber auch bezogen auf neue, prozessorientierte Konzepte wie Facility Management obligatorisch.

Deshalb ist es das erste Ziel bei der ISA-Ausbildung, "Generalisten", Fachleute mit universellen Kenntnissen zu schaffen, die in der Lage sind, die Integration von S&S-Aufgaben im Unternehmen zu realisieren. Dieser Ansatz wird auch bei der Ausbildung von Sicherheitsingenieuren (Fachkräfte für Arbeitssicherheit gemäß ASIG, UVV, VBG 122) vermittelt. Die ISA ist dafür als Ausbildungsinstitution vom Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW bundesweit anerkannt.

ISA-Mitglieder können sich aktiv als Dozenten an der Ausbildung beteiligen z.B. bei dem Weiterbildungs-Studiengang "Zertifizierter Fachplaner und Sachverständiger Brandschutz" oder bei verschiedenen Arbeitskreisen ihr Praxiswissen einbringen, z. B.

  • S&S-Aufgaben für Sicherheitsingenieure (S&S Objektmanager)
  • Standards für Gefährdungsanalysen
  • Standards für S&S im Qualitätsmanagement

Die ISA sieht sich als Lobby für die Lösung aller Probleme der S&S-Branche, die sich dadurch ergeben, dass die verschiedenen S&S-Ressorts von unterschiedlichen Gesetzen, Behörden, Institutionen und Verbänden meist isoliert ohne Gesamtbezug geprägt werden. Sie steht nicht im Wettbewerb zu anderen Organisationen sondern strebt Kooperationen mit diesen Stellen an.


Anschrift:

ISA e.V., Dortmund Geschäftsstelle
Pilgerweg 8
45525 Hattingen
Tel.: +49 2324 26327 oder +49 2324 3927923
Fax: +49 2324 202549
E-Mail: info@isaev.de
Internet http://www.isaev.de



Diese Seite wurde zuletzt am 3. Mai 2011 um 18:22 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Redaktion.

Anzeigen