GEFMA

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

German Facility Management Association
Deutscher Verband für Facility Management e.V. (GEFMA)

GEFMA versteht sich als das deutsche Netzwerk der Entscheider im Facility Management (FM). Nutzer von FM der unterschiedlichen Branchen, Investoren, Betreiber von Liegenschaften sowie der öffentliche Bereich mit seinen Verwaltungen sind Mitglieder. Mit über 400 Mitgliedsunternehmen repräsentiert GEFMA die wichtigen Unternehmen aus dem Bereich der Systemdienstleistungen, der kaufmännischen, technischen und infrastrukturellen Dienstleistungen, des Liegenschaftsmanagements, der Consulting- und Finanzdienstleistungen sowie der IT-Services.

GEFMA verfolgt einen ganzheitlichen FM-Ansatz mit Kunden- und Prozessorientierung. Das Richtlinienwerk des Verbandes liefert Grundlagen für qualitätsorientierte FM-Dienstleistungen und Branchenkonsens. GEFMA arbeitet in Zusammenarbeit mit der TÜV Rheinland Group an einem zertifizierungsfähigen Standard Betreiberverantwortung, der Haftungsrisiken im FM absichert. Die Qualitätsmarke ipv® - Integrale Prozess Verantwortung im FM zeigt dem Immobiliennutzer, wie er sich bei komplexen Aufträgen durch die Erteilung weitreichender Entscheidungsbefugnisse und die Übergabe wirtschaftlicher und technischer Verantwortung an einen Dienstleister entlasten kann. GEFMA ist ideeller Träger der Leitmesse FACILITY MANAGEMENT und GEFMA fördert mit zertifizierten Bildungsangeboten eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung im FM und unterhält Regionalkreise und Junior Lounges.


Anschrift:

GEFMA e.V.
Dottendorfer Str. 86
53129 Bonn
Tel.: +49 228 230374
Fax: +49 228 230498
E-mail: info@gefma.de
Internet: http://www.gefma.de



Diese Seite wurde zuletzt am 4. März 2011 um 09:29 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Redaktion.