Endorsed by EFSAC

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die EFSAC (European Fire und Security Advisory Council) veröffentlicht seit 1997 unter eigenem Namen und unter bestimmten Bedingungen technische Dokumente (Spezifikationen, Anwendungsrichtlinien, etc.) mit dem Vermerk "Endorsed by EFSAC" (endorsed = bewilligt) oder "EFSAC endorsed". Den Vermerk tragen beispielsweise die VdS CEA Richtlinien 4009 bis 4017 (verschiedenes Zubehör für Gaslöschanlagen).

Mit der Initiative will die EFSAC der als zu langwierig empfundenen europäischen Normung Rechnung tragen. Durch den Vermerk "Endorsed by EFSAC" sollen die veröffentlichten Spezifikationen de facto die gleiche Bedeutung erlangen, wie es bei CEN und CENELEC-Normen der Fall ist. Dennoch soll die EFSAC-Kennzeichnung nicht in Konkurrenz zu den europäischen Normungsorganisationen CEN, CLC oder ETSI (Normungsinstitut für Telekommunikation) erfolgen. Das Ziel besteht allein darin, technische Unterlagen, über die sich die EFSAC-Mitglieder geeinigt haben, allen Interessierten ohne weiteren Aufschub zukommen zu lassen. Der Vermerk soll anzeigen, dass wichtige, in diesem Bereich tätige Verbände diese Dokumente unterstützen. Wenn zu einem späteren Zeitpunkt europäische Normen zum gleichen Thema veröffentlicht werden, ziehen die EFSAC-Mitglieder entweder das entsprechende Dokument zurück, oder es wird ein neuer Endorsement-Vermerk geschaffen.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 7. Januar 2011 um 09:05 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Redaktion.