Club de Berne

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Club de Berne, auch als Berner Club bezeichnet, wird als „informeller Club“ beschrieben, der die Geheimdienstchefs der EU-Staaten sowie der Schweiz und Norwegens zusammenbringe. Auch US-Dienste sollen mit im Boot sein. Offizielle Informationen über den Club de Berne gibt es nur wenige. Erwähnt wird er in einem Budgetbericht des EU-Parlaments zu Antiterroraktivitäten von 2015 oder in einer Mitteilung des Schweizerischen Bundesamts für Polizei (Fedpol) vom April 2004.

Quelle: https://www.cilip.de/2020/05/08/geheimdienstgilde-ausser-kontrolle-der-club-de-berne/



Diese Seite wurde zuletzt am 11. Juni 2020 um 17:31 Uhr von Doris Porwitzki geändert. Basierend auf der Arbeit von Peter Hohl und Klaus Kapinos.