Brandschutzkonstruktionen

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brandschutzkonstruktionen sind nach dem Fachsprachgebrauch der ehemaligen DDR definierte Bauteile und bautechnische Lösungen, die zur Begrenzung eines Brandabschnittes oder eines Brandbekämpfungsabschnittes dienen und die Brandausbreitung in horizontaler und/oder vertikaler Richtung für eine vorgeschriebene Zeit verhindern. Zu den Brandschutzkonstruktionen nach diesem Sprachgebrauch gehören u.a. Brandwände, Brandschutztüren, Brandschutzschleusen, Brandsicherheitsschleusen, Schottungen usw.




Diese Seite wurde zuletzt am 5. Dezember 2010 um 08:25 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Gert Beilicke.