Bildermelder

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bildermelder sind Wertschutzmelder, die im Rahmen des Intrusionsschutzes eingesetzt werden, um wertvolle Gemälde oder andere aufgehängte Gegenstände gegen unbefugtes Entfernen zu sichern.

Sie bestehen aus einem empfindlichen, meist piezoelektrischen System, an dem die Kunstgegenstände aufgehängt sind. Schon die leichteste Berührung genügt, um das piezoelektrische System aus dem Gleichgewicht zu bringen, wodurch ein Alarm ausgelöst wird.

Bildermelder dienen ausschließlich dem Schutz von Einzelobjekten und sind mit anderen Meldern zu einem System zu kombinieren.

Siehe auch




Diese Seite wurde zuletzt am 22. November 2010 um 10:16 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Hansjörg Wigger.