Warnmeldung Ransomware Corona

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: ASW Nord
Veröffentlicht von SecuMedia am 12. September 2020.

Kiel/Hamburg, 12.09.2020 - Polizei, IHKs und Sicherheitsverbände warnen vor einer neuen Form von Ransomware. Die E-Mail kam von der Absenderadresse: poststelle@bundesministerium-gesundheit.com und beinhaltet angebliche von den europäischen Gesundheitsministerien beschlossene neue Arbeitsschutzregeln zum Thema Corona.
Eine dort angehängte ZIP-Datei mit dem Namen Arbeitsschutzregel-Corona-September.pdf.js, veranlasst nach dem Öffnen/Ausführen einen Verschlüsselungsvorgang. Es ist zu befürchten, dass somit sämtliche Daten verschlüsselt werden. Eine Analyse der Datei und der verwendeten Verschlüsselung steht noch aus.

Wortlaut der Fake-Mail: https://www.ihk-schleswig-holstein.de/blueprint/servlet/resource/blob/4886460/2d01d6201c6b4ff5f0df718ea18682ba/mail-ransomware-corona-data.pdf

Quelle: ASW Norddeutschland


 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Kriminalität mit IT-Bezug (Malware, Phishing, Identitätsdiebstahl, Cyber-Security)

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer