Vortrag zum Sicherheits- und Informationsrecht am 22. Januar in Mainz

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: JGU Mainz
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 13. Januar 2020.

Mainz, Januar 2020 - „Die ‚Aufhebung‘ der informationellen Selbstbestimmung – Vom deutschen zum europäischen Datenschutz“ lautet das Thema eines Vortrags von Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg. Er referiert dazu im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mainzer Vorträge zum Sicherheits- und Informationsrecht“ am Mittwoch, den 22. Januar 2020. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im HS VII, Jakob-Welder-Weg 4 (Altes Rewi), 55128 Mainz statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung mit anschließender Diskussion ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden sich in der Einladung und im Flyer zur Veranstaltung im Anhang und unter https://baecker.jura.uni-mainz.de/mzv-sr-infr/

Anhänge

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Datenschutz / Datensicherheit
  • Veranstaltungen in Deutschland

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer