Umsatzzuwachs bei Schloss und Beschlag

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: FVSB
Veröffentlicht von SecuMedia am 26. Juni 2017.

Velbert, 26.06.2017 - Die Schloss- und Beschlagindustrie verzeichnete 2016 ein Produktionsvolumen von 7 Milliarden Euro, wie  Stephan Schmidt, Geschäftsführer des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) bei der Jahresmitgliederversammlung des Verbandes mitteilte. Zuwachs gabe es vor allem im Bereich Bau: Das Volumen stieg um 3,9 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. Der FVSB blickt positiv in die Zukunft und erwartet auch für das aktuelle Jahr ein Wachstum von etwa 2 Prozent für Schlösser und Beschläge in diesem Sektor. „Für 2017 sehen die Rahmenbedingungen für die Bauindustrie positiv aus. Es sind weiterhin steigende Baugenehmigungen im Wohnbau sowie steigende Bauinvestitionen auch im Nichtwohnbau zu erwarten“, so Stephan Schmidt.





 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitsmarkt

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer