TV-Hinweis auf phoenix runde: Bedroht und beschimpft - Wer will noch Bürgermeister sein?

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: PHOENIX
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 22. Januar 2020.

Bonn, 22.01.2020 - Ein Bürgermeister mit Waffenschein? Zum Schutz von Leib und Leben? Im niederrheinischen Kamp-Lintfort wäre es beinahe so gekommen. Der amtierende Bürgermeister sah angesichts von massiven Drohungen keine andere Wahl. Immer häufiger werden Kommunalpolitiker Ziel von verbaler und handgreiflicher Gewalt. Woher kommen diese Angriffe? Welche Gegenmaßnahmen sind nötig?

Anke Plättner diskutiert mit:

  • Silvia Kugelmann, parteilose Bürgermeisterin
  • Kutzenhausen/Landkreis Augsburg,
  • Markus Nierth, ehem. parteiloser Bürgermeister Tröglitz/Sachsen-Anhalt
  • Prof. Dieter Frey, Center for Leadership and People Management Uni München / Hanns Seidel Stiftung
  • Dirk Neubauer, Bürgermeister Augustusburg

Im Vorfeld zeigt phoenix um 21.30 Uhr die Dokumentation "Hass und Hetze gegen Politker*innen". Der Film von Anke Hunold beschäftigt sich mit den zunehmenden Angriffen auf Kommunalpolitiker und Kommunalpolitikerinnen. Unter anderem geht es um den politisch motivierten Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Durch die Tat rückte die Dimension der Bedrohung zunehmend in den Blick der Öffentlichkeit.

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitsspezifische TV-Hinweise

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer