Sicherheits-App „hessenWARN" mit neuen Features

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: HMdIS
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 14. Oktober 2020.

Wiesbaden, 14.10.2020 - Für die kostenlose Sicherheits-App "hessenWARN" steht ab sofort ein neues Update in den App-Stores zur Verfügung. Die App erhält mit einem „Wildwarner“ für den Straßenverkehr sowie einer Widget-Funktion für den Notruf mit exakter Standortübermittlung interessante Neuerungen für verbesserte Sicherheit. Durch die Weiterentwicklung der Notruffunktion in hessenWARN können Nutzer den Angaben zufolge künftig Standortdaten, das heißt Geokoordinaten oder soweit möglich eine Anschrift, nun auch bundesweit abrufen. Diese Funktion war bislang auf Standortdaten in Hessen beschränkt, heißt es. „So können die Nutzer der App auch außerhalb Hessens den Einsatzkräften von Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehr ihren Standort mitteilen, um dadurch noch schneller Hilfe zu erhalten“, informiert das Hessische Ministerium des Innern und für Sport.

Zur Verkehrssicherheit trage der digitale Wildwarner bei. Dieser warne aufgrund bestimmter Parameter Autofahrer bei der Fahrt durch Gefahrengebiete mit erhöhtem Wildwechsel. Er nutze während der Fahrt die GPS-Ortung, damit anhand der Fahrtstrecke auf gefährliche Situationen hingewiesen werden könne, die durch Wild verursacht werden könnten.

„Die neuen Features bieten damit noch mehr Sicherheit. Ich rufe daher alle Smartphone-Besitzer dazu auf, sich die App zu installieren und auch Ihre Mitmenschen über die neue App und ihre Möglichkeiten zu informieren“, so Hessens Innenminister Peter Beuth.

Die hessenWARN-App steht kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen, FAQs unter www.hessenwarn.de.

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitspolitik, Polizei, Geheimdienste, Recht und Justiz
  • Transport und Verkehr, Tourismus

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer