Schüsse vor der Synagoge: "Brennpunkt" heute, 9. Oktober 2019, 20:15 Uhr im Ersten

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: ARD Das Erste
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 9. Oktober 2019.

München, 09.10.2019 - Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste heute sein Programm und strahlt um 20:15 Uhr einen 30-minütigen "Brennpunkt" (BR, MDR, SWR) aus:
9. Oktober 2019, 20:15 Uhr: Brennpunkt
Schüsse vor der Synagoge (Moderation: Gunnar Breske)

 

Aus der Ankündigung

Seit den Mittagstunden läuft ein Großeinsatz der Polizei in Mitteldeutschland. In der Nähe einer Synagoge in Halle wurden zwei Menschen erschossen. Die bewaffneten Täter sind auf der Flucht. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen mit Hinweis auf einen möglichen rechtsterroristischen Hintergrund übernommen. Auch MDR-Informationen gehen in die Richtung, dass ein Täter dem rechtsextremen Milieu zu zuordnen ist.


Weiteres Thema der Sendung
Außerdem befasst sich dieser "Brennpunkt" mit der Offensive der Türkei gegen die Kurden: Trotz internationaler Kritik hat die Türkei ihren Militäreinsatz im Nordosten Syriens begonnen. Das teilte Präsident Erdogan mit. Die kurdische Verwaltung der Region hatte zuvor zur Generalmobilmachung aufgerufen.

Infos zum geänderten Programmablauf: http://programm.daserste.de/
 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitsspezifische TV-Hinweise

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer