Leitfaden zur Multi-Faktor-Authentifizierung

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: Yubico
Veröffentlicht von Datakontext am 5. Mai 2022.

Anlässlich des heutigen World Password Day hat Yubico, führender Anbieter hardwarebasierter Authentifizierungslösungen, einen Leitfaden zur Multi-Faktor-Authentifizierung  (MFA) herausgegeben, um gängige und neue Branchenbegriffe sowie die Standards, die eine moderne Authentifizierung unterstützen, besser zu definieren.

Während heute wieder weltweit der World Password Day begangen wird, arbeitet Yubico an einer Phishing-resistenten und passwortlosen Zukunft. Der erste Schritt auf diesem Weg besteht darin, den "Buchstabensalat" der Sicherheitsbranche aus Akronymen und Tools zu verstehen – die Welt der MFA stellt da keine Ausnahme dar. Angesichts immer komplexerer und sich weiterentwickelnder Cyberangriffe wird die Notwendigkeit der Einführung einer modernen Authentifizierung jetzt auf globaler Ebene hervorgehoben. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verwies unlängst auf eine erhöhte Bedrohungslage und auf die Vorteile einer phishing-resistenten MFA.

"Es wird für Menschen und Unternehmen gleichermaßen immer schwieriger, mit der sich ständig verändernden Cybersicherheitslandschaft Schritt zu halten", so Ronnie Manning, Chief Marketing Officer bei Yubico. "Unser Ziel bei Yubico ist es, das Internet für alle sicherer zu machen. Dazu gehört auch, dass wir die Fachbegriffe der Branche zugänglicher und leichter verständlich machen."

Der MFA-Leitfaden von Yubico soll Unklarheiten auflösen und Einzelpersonen und Unternehmen nicht nur dabei helfen, die verschiedenen Authentifizierungsoptionen zu verstehen, sondern auch darüber aufzuklären wie diese Optionen für sie funktionieren können. Mit dem Leitfaden können Nutzer mehr über Zwei-Faktor-Authentifizierung, Multi-Faktor-Authentifizierung, passwortlose Anmeldungen, FIDO-basierte Authentifizierung und vieles mehr lernen. Außerdem ist klar, dass nicht alle Authentifizierungsverfahren gleich sind. Der Leitfaden erklärt den Unterschied zwischen der Basisauthentifizierung und der modernen, phishing-resistenten MFA, einem Authentifizierungsprozess, der immun gegen Angreifer ist, die Zugangsdaten abfangen oder trickreich Nutzer zur Ausgabe ihrer Login-Daten bewegen.

"Der World Password Day trägt dazu bei, Einzelpersonen und Unternehmen weltweit darauf aufmerksam zu machen, ihre Passwort-Hygiene und die allgemeine Online-Sicherheit zu verbessern", so Manning. "Jeder sollte diese Gelegenheit nutzen, um seine Identitäten, Daten und Konten zu schützen, indem er über die Verwendung von einfachen Benutzernamen und Passwörtern hinausgeht und MFA für seine Online-Anwendungen und -Dienste aktiviert, einschließlich der Verwendung moderner Authentifizierungstools wie YubiKeys."
 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Kriminalität mit IT-Bezug (Malware, Phishing, Identitätsdiebstahl, Cyber-Security)
  • Sicherheitstechnik/Produktmeldungen/Firmenmeldungen

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer