Hessen startet Sommerkampagne der Polizei gegen Wohnungseinbrüche

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: HMdIS
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 26. Juni 2020.

Wiesbaden, 26.06.2020 - Hessen führt bis zum 14. August eine Sommerkampagne der Polizei gegen Wohnungseinbruchdiebstahl durch. Die hessische Polizei will damit die Bürgerinnen und Bürger zu dem Thema sensibilisieren. Als Kern der Aktion wurden zusätzliche Präventionsgebote in allen sieben Polizeipräsidien sowie verstärkte Kontrollen im öffentlichen Raum und eine begleitende Medien- und Öffentlichkeitsarbeit angekündigt. Dabei werden Bürgerinnen und Bürger über geeignete Präventionsmaßnahmen, wie Einbau von Sicherheitstechnik, zur Vorbeugung von Einbrüchen informiert.

Die Auftaktveranstaltung in Wiesbaden findet am Mittwoch, 01. Juli 2020,  statt. Ab 10.00 Uhr steht das Präventionsmobil der hessischen Polizei in Wiesbaden auf dem Schlossplatz für Beratungen zur Verfügung, wurde angekündigt. HMdIS: "Interessierte werden dort von Experten der polizeilichen Präventionsarbeit sensibilisiert und über mögliche Schutzmaßnahmen informiert." Die Aktion finde unter Beachtung der aktuell geltenden Hygienevorschriften und der vorgeschriebenen Abstandsregeln statt. (Quelle: PM von Hessisches Ministerium des Innern und für Sportvom 26.06.2020)

Weitere Informationen, unter anderem zur Entwicklung der Zahl der Wohnungseinbrüche in Hessen hier.

 

 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitspolitik, Polizei, Geheimdienste, Recht und Justiz
  • Sicherheitstechnik/Produktmeldungen/Firmenmeldungen

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer