Hessen: Kommunales Frühwarnsystem geplant

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: HMdIS
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 18. Februar 2020.

Wiesbaden, 18.02.2020 - In seiner Regierungserklärung vom 18.02.2020 im Hessischen Landtag hat Innenminister Peter Beuth angekündigt, mit den Städten und Gemeinden kommunale Frühwarnsysteme in Hessen einzuführen. Ziel der Initiative sei es, dass Bürgerinnen und Bürger über lokale Meldeplattformen einen schnellen und direkten Weg zu den jeweils zuständigen Behörden finden, um mithelfen zu können, die individuelle Sicherheitslage vor Ort zu verbessern. Als Basis für kommunale Meldeplattformen soll die Sicherheits-App hessenWARN dienen. Über die kostenlose App könne sich jeder nach dem Baukastenprinzip individuelle Alarmmeldungen auf dem Handy einstellen.

Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern ein einfaches und niedrigschwelliges Angebot machen, die Sicherheit in der eigenen Nachbarschaft mitzugestalten und mit den Sicherheitsbehörden des Landes und der Kommunen in den Dialog zu treten. So können wir gemeinsam lokale Frühwarnsysteme aufbauen, die dank der direkten Analyse durch unsere Sicherheitsexperten einen echten Mehrwert für die subjektive und objektive Sicherheitslage vor Ort und damit auch für ganz Hessen bieten können. Die Vision dahinter ist einfach: Jeder Bürger soll jederzeit die Möglichkeit haben, sich auf möglichst einfache Art und Weise – per App – an die Behörden des Landes und der Kommunen zu wenden, um seine eigene Umgebung sicherer zu machen“, erklärte Peter Beuth.

Der Innenminister hatte seine Regierungserklärung unter das Motto „Erfolgreicher Start in ein sicheres Jahrzehnt“ gestellt und zunächst die sehr gute Sicherheitslage dargestellt (s. SecuPedia-Meldung vom 17.02.2020).

Die komplette Regierungserklärung des Hessischen Innenministers Peter Beuth findet sich unter diesem Link. Es gilt das gesprochene Wort.

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitspolitik, Polizei, Geheimdienste, Recht und Justiz

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer