Herausfordernde Konflikt- und Gefahrensituationen: Berichte von Sicherheitsmitarbeitern gesucht

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: NBS
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 10. September 2019.

Hamburg, September 2019 - Wie gehen Sicherheitskräfte mit herausfordernden Konflikt- und Gefahrensituationen um? Welche kreativen Lösungsansätze finden sie für kaum lösbare Situationen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt eines gemeinsamen Forschungsprojektes der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung und der NBS Northern Business School – University of Applied Sciences.

Hierzu werden für Beschreibungen persönlich erlebter Situationen und kommunikativer Lösungsansätze Geldprämien ausgelobt. "Eingereicht werden sollen nur Beiträge, die sich auf persönlich erlebte Situationen und stattgefundene Handlungen beziehen und beispielhaft eine kreative Problemlösung beschreiben, die durch einen geschickten Einsatz von Kommunikation zu einer Lösung geführt hat ('In einer schwierigen Konfliktsituation mit einem Gegenüber konnte ich mein Ziel erreichen, indem ich geschickt kommunizierte')", so in der Ausschreibung.

Teilnehmen können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sicherheitswirtschaft, etwa aus Sicherheitsdienstleistungsunternehmen oder der Unternehmenssicherheit.

Die Preisträger werden durch eine Jury ausgewählt. Die Prämierung soll voraussichtlich im November 2019 erfolgen.

Interessierte können den Bericht mit ihrer Situationslösung (Umfang insgesamt 2-5 Seiten) bis 30.09.2019 einsenden an: mit_sicherheit_zum_ziel@hfpv-hessen.de

Nähere Informationen - unter anderem zu formalen Vorgaben - hier

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitspolitik, Polizei, Geheimdienste, Recht und Justiz
  • Sicherheitsdienstleister
  • Hochschulen, Forschung, Ausbildung

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer