Friedrich P. Kötter neuer Vizepräsident des BDWi

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: BDSW
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 12. Juli 2018.

Berlin, 11.07.2018 - Der Vizepräsident des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft  (BDSW), Friedrich P. Kötter, Verwaltungsrat der KÖTTER Security Gruppe, wurde von den Mitgliedern des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)  zum Vizepräsidenten gewählt. Das Amt übernimmt er von Wolfgang Waschulewski, langjähriger Präsident und jetziger Ehrenpräsident des BDSW und Mitglied des KÖTTER Sicherheitsbeirates, der das Amt seit 2009 innehatte.

Im BDWi sind die Verbände aus 20 Branchen der Dienstleistungswirtschaft zusammengeschlossen. So werden mehr als 100.000 Dienstleistungsunternehmen, mit insgesamt mehr als zwei Millionen Beschäftigten in Deutschland, die vor allem mittelständisch geprägt sind, vertreten.

Friedrich P. Kötter ist seit 2013 Vizepräsident des BDSW und seit 2006 stellvertretender Vorsitzender der BDSW-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen. Auch in der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste war er lange Jahre stellvertretender Vorsitzender. Auch international ist er engagiert. 2014 wurde er zum 1. Vizepräsidenten des europäischen Dachverbandes Confederation of European Security Services (CoESS) gewählt. Im einzigen weltweit aufgestellten Sicherheitsverband, der „Ligue Internationale des Sociétés de Surveillance“ mit Sitz in Bern, ist er Mitglied des Board of Directors. Die gleiche Funktion bekleidet er auch bei ASSA-I Aviation Security Services Association International, in Brüssel. (Quelle: BDSW-Pressemitteilung vom 11.07.2018)

 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitsdienstleister
  • Verbandsnachrichten/Personalien

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer


Anzeigen