Fast 5 Prozent mehr Beschäftigte in der Sicherheitswirtschaft

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: BDSW
Veröffentlicht von SecuMedia am 11. September 2015.

Berlin/Bad Homburg, 11.09.2015. Das Statistische Bundesamt bestätigt mit den Zahlen der Konjunkturstatistik für das 1. Halbjahr 2015 den wahrgenommen Zuwachs von Beschäftigten in der Sicherheitswirtschaft. „Im Vergleich zur ersten Jahreshälfte 2014 weist die Konjunkturerhebung im Dienstleistungssektor einen Beschäftigungszuwachs um fast 5 Prozent sowie eine positive Umsatzveränderung auf“, so Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW).
 
Olschok schreibt diese Zuwächse vor allem dem hohen Bedarf an Sicherheitskräften an den deutschen Flughäfen und nicht zuletzt der immensen Nachfrage nach Personal in Flüchtlingsunterkünften zu. „Besonders in diesen beiden Bereichen ist der Zuwachs deutlich spürbar.“ so Olschok.
 
Den Umsatzzuwachs von knapp 9 Prozent erklärt Olschok zudem durch die in 2015 tarifvertraglich bedingt stark gestiegenen Stundenlöhne in einigen Lohngruppen.
 
 
Wach- und Sicherheitsdienste:
Veränderungen von Umsatz und Beschäftigung gegenüber den Vorjahren.
 

  2009 2010 2011
2012
 

2013
 

2014
 
2015
1.HJ
Umsatz -2,9 4,6 5,2 3,5 2,3 5,1 8,9
Beschäftigung 0,6 1,5 4,1 3,1 3,6 3,2 4,9

 
 
 
Brancheninformationen (www.bdsw.de)
Die deutsche Sicherheitswirtschaft beschäftigt circa 250.000 Mitarbeiterinnen und erwirtschaftete 2014 nach ersten Schätzungen einen Umsatz von über 12 Milliarden Euro. Davon entfiel der größte Anteil auf die Sicherheitsdienstleistungen. Private Sicherheitsdienstleister beschäftigten bundesweit fast 190.000 Sicherheitsmitarbeiter und konnten im Jahr 2014 nach ersten Schätzungen einen Umsatz von 5,3 Mrd. Euro erzielen, sie repräsentieren somit über 45 Prozent des Umsatzvolumens der Sicherheitswirtschaft. Die Mitgliedsunternehmen bieten vor allem hochwertige Dienstleistungen an wie Flughafensicherheit, Schutz von Kernkraftwerken, militärischen Liegenschaften und Industrieanlagen sowie Geld- und Wertdienste.
 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitsdienstleister
  • Verbandsnachrichten/Personalien

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer