Fachtagung Sicherheit in der JVA XIII in Nürnberg

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: VfS
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 10. September 2019.

Hamburg, September 2019 - Der Verband für Sicherheitstechnik e.V. (VfS) lädt für den 3./4. Dezember 2019 zur Fachtagung „Sicherheit in der JVA XIII“ ein. Die Veranstaltung findet im Berufsförderungswerk in Nürnberg statt. 


Folgende Themen sind bisher geplant:

- Psychische Auffälligkeiten von Gefangenen

- Bauen im Bestand - Über das Abenteuer, eine über 100 Jahre alte, denkmalgeschützte JVA im laufenden Betrieb zu sanieren

- Luftreinhaltung, Sensorik und Raumüberwachung durch Pflanzen

- Abschiebehaft

- Planung von Sicherheitsleitstellen (Als) – Leitstellen, Schnittstellen, Integration/Migration, Cloud

- Neufassung VOB/VOL: Wissenswertes über eine erfolgreiche Ausschreibung

- Fernzugang- Wartung für digitale Medien in der JVA

- Prävention - Brandschutz in Organisation

- Darstellung von Sicherheitskonzepten am Beispiel einer JVA und/oder einer Landesjustizverwaltung

- Auswirkungen der arabischen Drogenclans in Justizvollzugsanstalten und Forensiken in Deutschland

 

Änderungen in der Themenauswahl sind aus Gründen der Aktualität noch möglich. Das vollständige Programm wurde für ca. Anfang Oktober angekündigt (www.vfs-hh.de).

Die Fachtagung wird begleitet von einer Ausstellung mit sicherheitstechnischen Lösungen mit Fokus auf den Justizbereich.

Für die Veranstaltung können sich Interessenten bereits jetzt als Teilnehmer oder Aussteller registrieren lassen (E-Mail: info@vfs-hh.de)

Es wird gebeten, Zimmerreservierungen im Gästehaus des Berufsförderungswerkes (Tel. +49 (0911) 938 – 7264; E-Mail: rezeption@bfw-nbg-gaestehaus.de) selbst vorzunehmen.

 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Veranstaltungen in Deutschland

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer