Essener Sicherheitstage: Kombination aus Wissensvermittlung und Networking

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: BHE
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 13. August 2019.

Brücken, 13.08.2019 - Zielführende Lösungsstrategien stehen im Fokus der Essener Sicherheitstage, einer gemeinsamen Veranstaltung von BHE und Messe Essen am 24./25. September 2019 im CC West. So zeigen bei dem Fachkongress Sicherheitsverantwortliche der Daimler AG, der trans-o-flex Express GmbH und des Luxushotels „The Fontenay“, wie sie Sicherheitstechnik erfolgreich in ihrem Unternehmen einsetzen und spezifische Anforderungen erfüllen. Das wichtige Thema Cyber-Sicherheit wird unter anderem vom BSI beleuchtet und als Live-Hacking demonstriert. Weitere Fachbeiträge stellen bedeutende Regeländerungen, innovative Lösungen und praktische Anwendungstipps der Sicherheitstechnik in den Vordergrund. Eine Fachausstellung zur Beratung vor Ort sowie Kontaktmöglichkeiten, etwa beim sogenannten „Branchentreff“ am Vorabend zum Kongress, bieten Impulse für die tägliche Arbeit. Als „gelungene Kombination aus Wissensvermittlung und Networking“ charakterisieren Teilnehmer bisheriger Fachkongresse die Veranstaltung.
 

Aus dem Vortragsprogramm

  • Corporate Security bei der Daimler AG – Aktuelle und künftige Herausforderungen
  • Video-Sicherheitslösung für das Luxushotel „The Fontenay“
  • Cyber-Sicherheit – Risiken erkennen, Schutzmaßnahmen ergreifen
  • Perimeter-Sicherheit – Projekterfahrungen eines Errichters
  • Sicherheit kann man nicht diktieren! Herausforderungen der Logistikgruppe trans-o-flex und wie sie gelöst werden.

 

Nähere Informationen zum Programm und den teilnehmenden Ausstellern sowie ein Anmeldeformular finden sich im Anhang und unter www.essener-sicherheitstage.de.

 

Anhänge

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Veranstaltungen in Deutschland

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer