„Die wahren Kosten der Cyber-Kriminalität“

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: Avira
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 12. August 2019.

Tettnang, 09.08.2019 - Forscher, die 2012 eine systematische Studie über die Kosten der Cyberkriminalität vorgestellt haben, berichten nun in einem aktuellen, englischsprachigen 32-Seiten-Papier, was sich in den letzten sieben Jahren verändert hat. Die Ergebnisse wurden im Juni auf einer Fachtagung für IT-Sicherheit (Workshop on the Economics of Information Security) in Boston veröffentlicht. In seinem Blog-Beitrag „Die wahren Kosten der Cyber-Kriminalität“ gibt jetzt Lyle Frink einen Kurzüberblick über einige wichtige Ergebnisse, unter https://blog.avira.com/de/die-wahren-kosten-der-cyber-kriminalitaet/

 


Die Veröffentlichung des Forscherteams mit dem Titel „Measuring the Changing Cost of Cybercrime“ kann im Rahmen der Agenda zum „Workshop on the Economics of Information Security (WEIS)“ heruntergeladen werden; zur Agenda und zum Download des Beitrags vom 03.06.2019 geht es hier.

 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Kriminalität mit IT-Bezug (Malware, Phishing, Identitätsdiebstahl, Cyber-Security)
  • Hochschulen, Forschung, Ausbildung

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer