COVID-19: Zutrittskontrolle mit Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: Salto
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 20. Mai 2020.

München/Wuppertal, 20.05.2020 - Der Anbieter von Zutrittskontrollsystemen SALTO informiert über eine Zutrittslösung, entwickelt mit Beweng Security Solutions (Luxemburg), die eine kontaktlose Messung der Körpertemperatur und Maskenerkennung mit elektronischer Zutrittskontrolle kombiniert und so dabei helfen soll, die Verbreitung des Virus Sars-CoV-2 und anderer Viren in Bereichen mit vielen Personen zu unterbinden.

Der Hersteller weist zudem auf die Verwendung antimikrobieller Silber-Ionen-Technologie in seinem Portfolio von elektronischen Beschlägen, elektronischen Zylindern, Spindschlössern und Wandlesern hin. Diese soll dazu beitragen, Mikroben auf Oberflächen zu reduzieren und die Hygiene in Gebäuden zu verbessern. Näheres jeweils unter https://www.secupedia.info/wiki/Portrait:SALTO_Systems_GmbH#Aktuelles

 

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Sicherheitstechnik/Produktmeldungen/Firmenmeldungen

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer