BSI stellt Neuauflage des Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue vor

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: BSI
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 5. Dezember 2019.

Bonn, 04.12.2019 - Im Jahr 2016 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) den Cloud Computing Compliance Criteria Catalogue (C5) veröffentlicht. Da Cloud-Techniken schnellen Innovationen unterworfen sind, wurde eine Aktualisierung des C5 notwendig. Nachdem die öffentliche Kommentierungsphase für die Überarbeitung des C5 inzwischen abgeschlossen ist, wird das Dokument nun zur neuen Version C5:2020 finalisiert. Die Aktualisierungen umfassen laut Angaben des BSI sowohl die formalen Regelungen als auch insbesondere die Kriterien des C5, die an den aktuellen Stand der Technik angepasst wurden.

Am 21. Januar 2020 wird das BSI den C5 in der Endversion (C5:2020) im Rahmen einer Veranstaltung vorstellen, in der neben den Neuerungen auch weitergehende, Informationen rund um das Thema "Sicherheit im Cloud Computing“ kommuniziert werden sollen. Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der PwC GmbH in Frankfurt am Main statt. (Quelle: BSI-Kurzmeldung vom 04.12.2019)

Weitere Informationen zur Veranstaltung, vorläufige Agenda und Anmeldung hier
Download Kriterienkatalog Cloud Computing (C5:2020) hier

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Veranstaltungen in Deutschland
  • ITK, Energieversorger, Wasserversorger

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer