Blockchain-Strategie bis Mitte 2019

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: Bundestag
Veröffentlicht von SecuPedia-Redaktion am 5. Dezember 2018.

Berlin, 05.12.2018 - Laut Bundesregierung ist die wissenschaftliche Ausgangsposition Deutschlands in Anwendungsfeldern der Blockchain-Technologie gut. Deutschland verfüge über eine "wettbewerbsfähige Software-Industrie" und habe "Vorteile im internationalen Wettbewerb hinsichtlich einer florierenden Gründungsszene" mit "einer Vielzahl ausgewiesener Experten", schreibt sie in einer Antwort (19/5868) auf eine Kleine Anfrage (19/5278) der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen.

Eine Blockchain-Strategie plant die Bundesregierung Mitte 2019 vorzulegen. Die Federführung dafür liege beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und beim Bundesministerium der Finanzen. Mithilfe eines Konsultationsprozesses soll sichergestellt werden, dass "Hinweise und Empfehlungen von Marktakteuren, Wissenschaft und anderen Stakeholdern zum politischen Handlungsbedarf berücksichtigt werden", schreibt die Bundesregierung in der Antwort weiter.

Bereits gefördert würden Blockchain-Pilotprojekte aus den Bereichen Elektromobilität, Stromhandel und im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Beim 16. Deutschen IT-Sicherheitskongress  vom 21. bis 23. Mai 2019 werde das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI) voraussichtlich einen Blockchain-Leitfaden vorstellen. (Quelle/Text: hib/LBR)

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Datenschutz / Datensicherheit

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer


Anzeigen