ASW Akademie erweitert Führungskreis

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle: ASW Akademie
Veröffentlicht von ASW West am 18. Januar 2021.

Prof. Dr. Patrick Peters ist beim Aus- und Weiterbildungsinstitut für Wirtschaftsschutz, der Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG in Essen, als Leiter Forschung und Kommunikation eingestiegen. Unter anderem sollen die Security Studies weiter ausgebaut werden.
 
Ob Entführungen von Mitarbeitern und terroristische Angriffe auf Unternehmen und deren Einrichtungen in Krisenregionen, Wirtschaftsspionage und Datendiebstahl oder auch Cyber-Kriminalität mit dem Ziel, in sensible Unternehmensbereiche vorzudringen, diese zu sabotieren oder auch bis zur Zahlung hoher Summen lahmzulegen: Die Anforderungen an Unternehmen und die öffentliche Hand im Bereich des Wirtschaftsschutz steigen rapide. Um diesen Herausforderungen und Gefahren professionell begegnen zu können, benötigen Organisationen aller Art weitreichende Kompetenzen für Prävention und Krisenmanagement.
 
„Führungskräfte und Mitarbeiter, auch der öffentlichen Hand, müssen ausreichend sensibilisiert und ausgebildet sein, um sich präventiv auf Gefahrenlagen vorzubereiten, diese schnell zu erkennen und professionell darauf zu reagieren“, sagt Sicherheitsexperte Patrick Hennies, Aufsichtsratsvorsitzender der Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG, eine Aus- und Weiterbildungsakademie im Bereich des Wirtschaftsschutzes. Die ASW Akademie schafft Angebote für die Unternehmenssicherheit und garantiert ein Höchstmaß an Know-how und Praxisnähe durch qualifizierte und namhafte Experten und Dozenten. Die Bandbreite der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen reicht von Business Intelligence und Cyber Security über die physische Sicherheit bis hin zu Corporate Security Management, Bedrohungsmanagement, Reisesicherheit und Personalführung.
 
Um die Positionierung und Vernetzung der ASW Akademie in der Öffentlichkeit und der akademischen Landschaft voranzutreiben, hat die Akademie nun ihren Führungskreis erweitert. Dr. Patrick Peters, Professor für PR, Kommunikation und digitale Medien an der Allensbach Hochschule, Kommunikationsberater und Publizist, hat zum Jahresbeginn den Posten des Leiters Forschung und Kommunikation übernommen. Mit der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft West e.V. (kurz: ASW West), die federführend für die ASW Akademie verantwortlich ist, arbeitet Peters seit vielen Jahren zusammen und ist Mitherausgeber des Sammelbandes „Wirtschaftsschutz in der Praxis“ (Band 2 in Vorbereitung).
 
„Wir wollen dem Wirtschaftsschutz und den Security Studies noch mehr Gesicht und Profil geben und die vielfältigen Themen, die damit verbunden sind, stärker sichtbar machen. Die ASW Akademie soll zur führenden Plattform für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen im Wirtschaftsschutz werden. Dafür planen wir unter anderem verschiedene wissenschaftliche Publikationen und andere wahrnehmbare Beiträge zur öffentlichen und privaten Sicherheit“, sagt Patrick Peters. Er weist in dem Zusammenhang auf die bereits bestehenden Hochschulkooperationen hin. Neben der Allensbach Hochschule in Konstanz arbeitet die ASW Akademie auch mit der Rheinischen Fachhochschule in Köln und der Fachhochschule des Mittelstands in Bielefeld zusammen. Peters betont: „Damit haben wir die Möglichkeit, dem Wirtschaftsschutz echtes akademisches Profil zu verschaffen und die Security Studies im deutschsprachigen Raum voranzutreiben. Diese sind international als wissenschaftliche Disziplin bereits etabliert, hierzulande aber weit weniger. Das wollen wir ändern.“
 
Aufsichtsratsvorsitzender Patrick Hennies freut sich über die Ernennung. „Patrick Peters kennt Verband, Akademie und Wirtschaftsschutz. Als erfahrener Wissenschaftler und Kommunikationsprofi wird er uns helfen, unsere langfristigen Ziele zu erreichen. Wir wollen konsequent neue Formate zu entwickeln, um neuen und zukünftigen Bedrohungsformen im Wirtschaftsschutz zu begegnen, neue Impulse für die Praxis liefern und aufzeigen, welche sicherheitsrelevanten Gefahrenpotenziale bestehen, aber eben auch Lösungen dafür anbieten. Das verstehen wir als unsere vorrangige Aufgabe.“

Pressekontakt
Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG
Prof. Dr. Patrick Peters, Leiter Forschung und Kommunikation
Müller-Breslau-Straße 28 (Future Safe House)
45130 Essen
Telefon: 0201 47868820
E-Mail: kontakt@asw-akademie.de
Internet: www.asw-akademie.de
 
Foto (© privat)
Prof. Dr. Patrick Peters ist Leiter Forschung und Kommunikation der Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG.

https://asw-akademie.de/asw-akademie-erweitert-fuehrungskreis/

Kategorien E-Mail Service konfigurieren

  • Kriminalität mit IT-Bezug (Malware, Phishing, Identitätsdiebstahl, Cyber-Security)
  • Wirtschaftskriminalität, Betrug, Diebstahl, Raub, Unterschlagung, Fälschungen
  • Compliance-Verstöße (Korruption, Bestechung)
  • Datenschutz / Datensicherheit
  • Sicherheitsmanagement
  • Hochschulen, Forschung, Ausbildung
  • Meldungen von allgemeinem Interesse

Benutzergruppe

  • Alle Benutzer