YARA

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

YARA ist ein Tool, um schädliche Dateien oder Muster verdächtiger Aktivitäten in Systemen oder Netzwerken aufzudecken, die Ähnlichkeiten aufweisen. YARA-Regeln helfen Analysten dabei, Malware-Proben zu finden, zu gruppieren und zu kategorisieren sowie Verbindungen zwischen diesen zu finden, um Malware-Familien aufzubauen und Gruppen zu entdecken, die sonst unbemerkt geblieben wären.[1]


Einzelnachweis

  1. Quelle: Kaspersky Lab, SecuPedia Aktuell: Prognose der Cybergefahren 2017



Diese Seite wurde zuletzt am 17. November 2016 um 13:41 Uhr von Peter Hohl geändert.

Anzeigen