VPN

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche


Physisch innerhalb eines Netzwerks (meist Internet) betriebenes - aber logisch getrenntes - Netzwerk. Die (logische) Trennung wird durch Verschlüsselung der Kommunikation auf Ebene 3 des ISO- 7- Schichten Modells erreicht und ist damit Anwender- und Anwendungs-unabhängig. Anwendung des (in IPv6 integrierten) IETF Standards IPSec mit Mechanismen zur Konzelation (Verschlüsselung), Integritätsprüfung und Authentifizierung.

Umgangssprachlich auch generell für eine (mehr oder weniger) direkte Verbindung zwischen zwei Kommunikationspartnern benutzt - herstellerabhängig sogar für unverschlüsselte - lediglich getunnelte* - Kommunikation; weiterhin auch auf ISO-Schicht 4 (Transportschicht: SSL/TSL) verschlüsselt und damit zwar Anwender- aber nicht Anwendungs-unabhängig.

*Beim Tunneln wird ein Paket eines Protokolls (mit Header und Nachricht) mit einem weiteren Header versehen - (meist) eines anderen Protokolls.


Siehe übergeordnete Stichworte

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 12. September 2011 um 14:08 Uhr von Oliver Wege geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Hartmut Pohl.

Anzeigen