VDMA

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Frankfurt.


Der Fachverband Sicherheitssysteme (SIS) im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) ist der Wirtschaftsverband der Hersteller von Erzeugnissen des Geldschrank- und Tresorbaus zum Schutz gegen Einbruchdiebstahl (Wertschutzschränke, Wertschutzschränke für Geldautomaten, Wertschutzräume) und gegen Brände (Datensicherungsschränke, Datensicherungsräume etc.) sowie von Hochsicherheitsschlössern und weiteren sicherheitstechnischen Anwendungen (z.B. Bildverarbeitungs- und Entrauchungssystemen). Der Fachverband vertritt die gemeinsamen wirtschaftlichen und technischen Interessen der Branche, insbesondere gegenüber nationalen und internationalen Behörden, Wirtschaftskreisen und der Öffentlichkeit. Er unterrichtet die jeweiligen Institutionen über die das Fachgebiet betreffenden Fragen und pflegt die Verbindung zu Abnehmern, Wissenschaft und Forschung.


Anschrift:

VDMA, Fachverband Sicherheitssysteme (SIS)
Lyoner Straße 18
60528 Frankfurt
Tel.: +49 69 6603-1456
Fax: +49 69 6603-1675

E-Mail: sis@vdma.org
Internet: http://www.vdma.org/sis


Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 10. Juli 2014 um 17:27 Uhr von Peter Hohl geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Redaktion.

Anzeigen