Sicherheitstechnik-Symbole

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sicherheitstechnik-Symbole in einem Plan. Bild: BHE

Bei der fachgerechten Planung und Projektierung von Anlagen der Sicherungstechnik kommt der umfassenden Dokumentation besondere Bedeutung zu. Dabei können selbst hochkomplexe technische Systeme mit Hilfe von Symbolen für die einzelnen Komponenten einfach in Plänen dargestellt werden.

Für den Verbreitungsgrad und die Akzeptanz solcher Symbole ist die Vereinheitlichung bzw. "Standardisierung" entscheidend. Daher hat sich der BHE zusammen mit den relevanten Verbänden der Sicherheitsbranche auf abgestimmte Symbole geeinigt.

Die bewährten BHE-Zeichensymbole bieten Errichtern und Planern praktische Hilfestellung bei der Planung und Projektierung.

Die über die Grenzen Deutschlands hinaus etablierten Symbole der Sicherungstechnik erleichtern die Arbeit der Sicherheits-Fachunternehmen deutlich. Sie sind thematisch unterteilt in die verschiedenen sicherheitstechnischen Sparten.


CD-ROM

Mit den Zeichensymbolen auf CD-ROM können Formulare direkt am PC ausgefüllt werden. Alle Symbole sind in verschiedenen Dateiformaten erhältlich:
• .dwg (AutoCAD)
• .tif
• .pdf
• .dxf (CAD-Austauschformat)
• .bmp (Windows-Bitmap)
(Unter http://www.bhe.de/symbole-cd kann der Import mit einer Auswahl von Symbolen getestet werden.)

Ein Prospekt mit detaillierten Informationen zu den BHE-Symbolen für präventive Sicherungstechniken einschließlich der Abbildungen aller Symbole befindet sich in der jeweils aktuellen Fassung unter: http://www.bhe.de/file/symbole-prospekt_2016_4.pdf


Anschrift

BHE-Akademie-GmbH, Feldstr. 28, 66904 Brücken, Tel.: +49 6386 9214-0, Fax: +49 6386 9214-99. E-Mail: info@bhe.de, Internet: http://www.bhe.de


Siehe auch:



Diese Seite wurde zuletzt am 17. Juni 2016 um 10:49 Uhr von Peter Hohl geändert.

Anzeigen