Security Outsourcing (IT)

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Security Outsourcing, auch Security Management Outsourcing, ist die Verlagerung von eigen-betriebenen Sicherheitssystemen (beispielsweise Firewall, Content Security Server) von einer Organisation (Kunde) auf einen Security Provider. Bestehende Systeme werden übernommen.

Der Provider übernimmt neben den Sicherheitssystemen häufig auch Wartungsverträge und Personal. Auf dieser Basis werden die Dienste weitergeführt. In der Regel werden die Kunden-Standards von dem Provider übernommen und weitergeführt. Security Outsourcing wird häufig mit Managed Security verwechselt.

Siehe auch




Diese Seite wurde zuletzt am 20. April 2011 um 15:41 Uhr von Oliver Wege geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Jochen Brunnstein.

Anzeigen