P23R

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der „Prozessdatenbeschleuniger“ P23R soll eine technische Basis für alle Arten der Datenübermittlung zwischen Unternehmen und Behörden sowie Sozialversicherungsträgern bereitstellen. Eine gesetzliche Grundlage fehlt aber bis heute. Eine Forderung der Wirtschaft ist, dass bei neuen Gesetzen die Mitteilungs- und Meldepflichten als maschinenlesbare Regeln formuliert werden, so dass Unternehmen ihre gesetzlichen Informations- und Meldepflichten in einer abgesicherten Umgebung weitgehend automatisiert erfüllen können. In Deutschland müssen insgesamt von der Wirtschaft rund 13.000 Informationen an den Staat gemeldet werden, oft zu rein statistischen Zwecken.[1]


Einzelnachweis

  1. BITKOM in SecuPedia Aktuell: E-Government in Unternehmen: Deutschland weit hinten


Weblinks


Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 18. August 2014 um 12:37 Uhr von Peter Hohl geändert.

Anzeigen