Nachleuchteffekt

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte helfen Sie mit, ihn zu verbessern, und entfernen Sie anschließend diese Markierung.

Bildsensoren, die in Röhrentechnik ausgeführt sind, produzieren in hellen Bildteilen verwaschene Bildkonturen bei schnellen Bewegungsabläufen. Dieser Nachleucht- oder auch Nachzieheffekt wird durch eine unvollständige Entladung der Photokathode bis zu einer neuen Belichtungsperiode, verursacht. Ein Effekt mit ähnlichen Auswirkungen ist das Nachleuchten bestimmter Phosphorbeschichtungen von Monitor-Bildröhren.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 21. Juni 2011 um 13:52 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Hans Schilling.

Anzeigen