Legende

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Legende ist eine plausible aber erfundene Geschichte, bei der ein Angreifer eine falsche Identität vorgibt, um bestimmte Informationen zu erlangen oder eine Zielperson zu manipulieren (siehe Social Engineering: Kollege aus einer anderen Abteilung, Vertreter eines Kunden-/Wartungsservice aus, z.B. einer externen IT-Firma, Student, der an einer wissenschaftlichen Studie arbeitet.

Angehörige staatlicher Nachrichtendienste verfügen in der Regel über gefälschte Personalausweise oder von Behörden ausgestellte Akkreditierungen, mit der sie ihre Scheinidentität belegen können. Angreifer z.B. aus der Hacker-Szene oder Datendiebe haben meist keine derartige tiefe Legende. Zur Verifizierung von Legenden dienen gefälschte Visitenkarten, Lieferscheine oder Arbeitsaufträge; ferner Dienstkleidung, Fahrzeuge, Akkreditierungen oder Arbeitsausweise von Dienstleistern.

Telefonnummern auf gefälschten Visitenkarten führen oft zu Komplizen, die bei einem Kontrollanruf die Legende bestätigen.-


Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 28. August 2014 um 14:25 Uhr von Carsten Hesse geändert.

Anzeigen