KES

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

(Weitergeleitet von Kes)
Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die <kes> ist eine deutschsprachige Fachzeitschrift für Informations-Sicherheit (im Internet: www.kes.info).

Inhalte und Zielgruppe

Der vollständige Titel dieser Publikation lautet <kes> – Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit. Die <kes> wendet sich an jeden, der im deutschsprachigen Raum bei Unternehmen oder Behörden Verantwortung für die Informationssicherheit trägt. Zu den <kes>-Lesern zählen CISOs, CSOs, CIOs, Rechenzentrumsleiter und IT-Sicherheitsmanager der größten Wirtschaftsunternehmen, Banken und wichtigsten Behörden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die <kes> behandelt alle sicherheitsrelevanten Themen von Audits über Sicherheits-Policies bis hin zu Verschlüsselung und Zugangskontrolle. Außerdem liefert sie Informationen über neue Hard- und Software und die einschlägige Gesetzgebung zu Telemedien, Telekommunikation und Datenschutz. Die Rubrik "Firmen, Finanzen & Fusionen" beobachtet Merger, Kooperationen und Umfirmierungen der IT-Security-Branche. Mehrfach im Jahr geben Marktübersichten den <kes>-Lesern Hilfestellung bei der Suche nach geeigneten Sicherheitsprodukten oder -dienstleistungen.

Als offizielles Organ des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) enthält jede <kes> das "BSI-Forum", in dem BSI-Experten und Gastautoren zu aktuellen Sicherheitsthemen Stellung nehmen. Zudem werden in den "Amtlichen Mitteilungen" IT-Sicherheitszertifikate und erfolgreiche Evaluierungen abgedruckt.

Historie und Leitlinie

Die <kes> erscheint im DATAKONTEXT-Verlag und wurde im Jahre 1985 als "KES – Zeitschrift für Kommunikations- und EDV-Sicherheit" von Peter Hohl gegründet. Der 2003 mit dem Redesign eingeführte neue Untertitel reflektiert die begrifflichen Veränderungen in der Computertechnik und den Paradigmenwechsel von EDV-/IT-Sicherheit (Sicherheit der Informations-Technik) hin zur Informations-Sicherheit: Vorrangiges Schutzziel sind die Informationen als unternehmenskritische Ressourcen, egal wo und in welchem Zustand sie sich gerade befinden. Einen Streifzug durch 25 Jahre <kes> und IT-/Informations-Sicherheit liefert das Jubiläums-Editorial im Webauftritt der Zeitschrift.

Leitlinie der Redaktion

Die Redaktion möchte den Lesern Wissen vermitteln, das sie für ihre Arbeit als Informations-Sicherheits-Verantwortliche benötigen. Der Leser soll damit entweder seine Entscheidungen auf eine bessere Basis stellen und auf die Anforderungen der Zukunft ausrichten können (Know-how-Beiträge) oder durch praxisnahe Anleitung eine bessere Umsetzung von Maßnahmen oder Richtlinien erzielen können (Best Practice, in gewissen Grenzen Anwenderberichte). Dabei soll eine sinnvolle technische Tiefe den Leser durch ein grundlegendes Verständnis befähigen, die getroffenen Aussagen bezüglich der Anforderungen seiner konkreten Umgebung (Organisation/Infrastruktur) zu bewerten und anzupassen. <kes>-Beiträge wollen möglichst umfassend über Chancen und Risiken sowie Grenzen von Verfahrensweisen berichten, um dem Leser eine fundierte Abschätzung des Nutzens zu ermöglichen. Der notwendige Aufwand (Einrichtung, Betrieb, Verwaltung – technisch und organisatorisch/personell) sollte ebenfalls ersichtlich werden.

Aufgrund der Vielzahl von Informationen, die jeden IT-Profi heutzutage erreichen, ist bei alldem nicht zuletzt die Filter-Funktion einer Publikation wichtig (Konzentration auf das Wesentliche). Dennoch gehören im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes zur Informations-Sicherheit zu den Themen der <kes> auch regulatorische und rechtliche Rahmenbedingungen (Compliance), Datenschutz, physische Security, organisatorische und menschliche Aspekte (Social Engineering, Awareness usw.) sowie – gelegentlich – auch Themen des IT-Betriebs mit deutlicher Auswirkung auf die IT-Sicherheit (z. B. Systemmanagement, RZ-Betrieb usw.).



Diese Seite wurde zuletzt am 9. August 2016 um 11:51 Uhr von Peter Hohl geändert. Basierend auf der Arbeit von Faatin Hegazi, Oliver Wege und Norbert Luckhardt.

Anzeigen