KES-Sicherheitsstudie

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verlässliche Zahlen zu Risiken, Angriffen und dem Stand der Informationssicherheit sind Mangelware; dabei sind sie eine wesentliche Hilfe, um die eigene Sicherheitslage und neue Bedrohungen richtig einzuschätzen. Daher veranstaltet <kes> – Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit schon seit 1986 alle zwei Jahre in Kooperation mit verschiedenen Sponsoren eine umfassende Sicherheitsstudie. Der Hauptsponsor tritt dabei auch im Namen der Studie in Erscheinung; seit 2004 hat Microsoft diese Rolle übernommen.

Der Fragebogen zur Studie soll – über die Grundlage der Erhebung hinaus – den Teilnehmern gleichzeitig als "Checkliste" und Denkanstoß für die Bestandsaufnahme und Planung der Informationssicherheit im eigenen Hause dienen. Er umfasst daher sowohl Fragen zur aktuellen und erwarteten Risikosituation, als auch zu Strategie und Management der Informationssicherheit, Risikomanagement sowie konkreten Maßnahmen.

Die Studien-Ergebnisse werden in der <kes> veröffentlicht und teils auch von Sponsoren als Sonderdruck bereitgestellt und verbreitet (bei einigen Studien erfolgte eine zeitverzögerte Freigabe dieser Publikationen über die u. g. Links) – den Teilnehmern und Sponsoren stehen zudem exklusiv auch die vollständigen Ergebnistabellen zur Verfügung (Journalisten und Wissenschaftler können ggf. auf Anfrage Zugang erhalten).

Informationen zur jeweils aktuellen Studie sind im Internet auf www.kes.info/studie zu finden.

Historie

1986: KES-Sicherheits-Enquête in Zusammenarbeit mit der SCS-Unternehmensberatung
1988: KES-Sicherheits-Enquête
1990: KES-Sicherheits-Enquête
1992: RWTÜV-KES-Sicherheits-Enquête (RWTÜV Institut für Informationstechnik)
1994: KES-Sicherheitsstudie unter Mitwirkung von UTI-MACO
1996: KES/UTIMACO-Sicherheitsstudie
1998: KES/UTIMACO-Sicherheitsstudie
2000: KES/UTIMACO-Sicherheitsstudie
2002: KES/KPMG-Sicherheitsstudie
2004: <kes>-Microsoft-Sicherheitsstudie
2006: <kes>-Microsoft-Sicherheitsstudie
2008: <kes>-Microsoft-Sicherheitsstudie
2010: <kes>-Microsoft-Sicherheitsstudie
2012: <kes>-Microsoft-Sicherheitsstudie
2014: <kes>-Microsoft-Sicherheitsstudie



Diese Seite wurde zuletzt am 4. Dezember 2013 um 13:58 Uhr von Redaktion <kes> geändert.

Anzeigen