Home Electronic Systems (HES)

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

HES ist ein Management-System für den privaten Haushalt, das unterschiedliche elektronische Geräte miteinander verbindet.

Die Kommunikation zwischen den Geräten erfolgt über Bussysteme, die entsprechend ihren Aufgaben in drei Klassen eingeteilt sind.

  • Klasse 1: Digitale Paketdatenübertragung mit geringer Bandbreite
  • Klasse 2: Übertragung von Sprache oder anderen Informationen mit ähnlicher Bandbreite
  • Klasse 3: Tonübertragung mit hohen Qualitätsforderungen, Übertragung von Videosignalen und von digitalen Daten mit hoher Übertragungsrate

Für die Klasse 1 sind auf Basis des KNX-Bus technische Lösungen realisiert, die die Anforderungen der europäischen Normen der Reihe EN 50090 sowie der nationalen Vornormen der Reihe DIN V VDE 0829 erfüllen.

So können z.B. über den KNX/EIB sämtliche Funktionen im Haus leicht und zuverlässig bedient, gesteuert und überwacht werden. Die Anwendung beschränkt sich dabei nicht auf den Bereich der klassischen Elektroinstallation, sondern es können auch haustechnische Geräte sowie Audio- und Video-Geräte einbezogen werden.

Die benutzerfreundliche Bedienung des HES ist von einer oder mehreren Stellen im Haus bzw. in der Wohnung möglich. Dazu kann z.B. ein berührungsempfindlicher Bildschirm (Touch screen) verwendet werden.

Im Zweckbau hat sich für Klasse 1-Anwendungen - insbesondere im Bereich der Elektroinstallation - der Begriff "Gebäudesystemtechnik" durchgesetzt. Auch hier werden über den KNX/EIB die verschiedenen Busteilnehmer, wie z.B. Schalter, Dimmer oder Leuchten, gesteuert.

Hinter dem Europäischen Installationsbus KNX/EIB steht die European Installation Bus Association ("Konnex"), die den KNX/EIB entwickelte und seine Standardisierung und Marktdurchdringung fördert. Konnex hat ca. 85 Mitglieder und Lizenznehmer. In ihr sind nahezu alle führenden europäischen Hersteller von Installationsschaltgeräten zusammengeschlossen.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 10. April 2011 um 10:02 Uhr von Admin geändert. Basierend auf der Arbeit von Michael Hess.

Anzeigen