Fachkraft für Schutz und Sicherheit

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fachkraft für Schutz und Sicherheit ist ein in Deutschland anerkannter Ausbildungsberuf mit 3-jähriger Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Der BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag die Broschüre „Tipps für Berufsbewerber und Auszubildende in der Sicherheitswirtschaft“ veröffentlicht. Die Broschüre gibt in den Kapiteln „Entscheidung für die Ausbildung und den Ausbildungsbetrieb“, „Ausbildungsvertrag“, „Rechte und Pflichten in der Ausbildung “, „Ende der Ausbildung“ und „Rat und Tat“ Auskunft zu Fragen wie „Worauf ist bei der Wahl des Ausbildungsbetriebs zu achten?“, „Welchen Urlaubsanspruch haben Sie“ und „Wann endet die Ausbildung?“ sowie zur Anwendung der Tarifverträge des BDSW und der Höhe der Auszubildenden-Vergütung.

Verteilt wird die Broschüre über die Berufsschulen, die IHKn und die Agenturen für Arbeit. Sie steht auch auf der Internetseite des BDSW unter http://www.bdsw.de zum kostenlosen Download bereit.


Literatur

Fachkraft/Servicekraft für Schutz und Sicherheit – Band 1: In Lernfeldern zum Ausbildungsziel (Lernfeldbuch),Ingelheim/Stuttgart 2. Auflage 2009, 168 Seiten, ISBN 978-3-922746-92-8 (SecuMedia) oder ISBN 978-3-415-04035-9 (BOORBERG), € 29,80.
Band 2: Wissensbasis für Ausbildung und Beruf (Fachkompetenzbuch)Ingelheim/Stuttgart 2. Auflage 2010, 570 Seiten, ISBN 978-3-922746-91-1 (SecuMedia)oder ISBN 978-3-415-04480-7 (BOORBERG), € 59,80.
Autoren: Brigitte Bell, Martin Bell, Uwe Christoph, ManfredJilg, Dieter Kaiser, Bernd Limburg, Thomas Oberling, Andrea Reinmuth,Joachim M. Weger.
Fachbeirat: Manfred Buhl, Jürgen Dorrer, Dr. Franz Feuerstein, Dirk Fleischer, Manfred Jilg, Wolfgang Waschulewski


Weblinks

Bundesagentur für Arbeit - Berufenet


Siehe auch




Diese Seite wurde zuletzt am 17. Juni 2013 um 15:14 Uhr von Peter Hohl geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Alexander B. Krause.

Anzeigen