E-Learning

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter E-Learning oder elektronisch unterstütztem Lernen werden alle Formen des Lernens verstanden, die vor allem im Rahmen des Lernprozesses, aber auch bei der Verteilung von Lehr- bzw. Lernmaterialen elektronische/digitale Medien einsetzen.

Computer Based Training (CBT)

Die häufigsten Formen des E-Leanings sind: Computer Based Training (CBT), Web Based Training (WBT), E-Mentoring und E-Tutoring, Virtuelle Klassenzimmer bzw. Hörsäle etc./Videokonferenz/Teleteaching oder Learning Content Management Systeme.

Blended Learning[1]

Eine Kombination klassischer Bildungsformen mit Möglichkeiten des E-Learning findet sich beim Blended Learning. Die Vor- und Nachteile sind denen des Computer Based Trainings sehr ähnlich. Inhalte werden in Präsenzveranstaltungen bearbeitet. Aufgabenstellungen, Material und Ergebnisse können über Lernplattformen oder Lermanagmentsysteme eingestellt und von den Lernenden ausgearbeitet werden.

Massive Open Online Course (MOOC)[2]

E-Learning-Kurse nach der MOOC Idee sind Kurse, an denen jeder teilnehmen kann. Neben den klassischen Hochschulen ist das Bildungsangebot von eLearning damit nicht mehr an eine Zulassungsvoraussetzung gebunden. Die Kurse finden rein Web-basiert statt. Der Lehrende gibt eine Agenda vor und die Teilnehmer tauschen sich über die Inhalte aus. Lernziele können vorgegeben werden. Bei der Kopplung an eine Hochschule sind Leistungsnachweise möglich.

In Deutschland bietet das Hasso-Platter Institut MOOCs für Informatiker an.

Entwicklung

2005 waren in Deutschland über 30 Prozent der staatlich zugelassenen Fernlehrgänge offiziell als E-Learning-Kurse gekennzeichnet. Im Bereich der Sicherheit hat sich E-Learning bisher nicht durchsetzen können.

War die Euphorie hinsichtlich dieser Art des Lernes noch vor wenigen Jahren recht groß, zeigen die Erfahrungen mittlerweile, dass E-Learning die klassischen Bildungsformen nicht ersetzen, jedoch sinnvoll unterstützen kann. Von einem Hype-Thema ist e-Learning 2013 in die Phase der Realisierung übergegangen. Auch klassische Schulträger entdecken das Thema für sich.


Weblinks

Einzelnachweis

  1. Blended Learning auf e-Learning.org abgerufen am 11.12.12.
  2. Open Course auf e-Teaching.org abgerufen am 11.12.12


Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 2. Januar 2013 um 09:59 Uhr von Markus Albert geändert. Basierend auf der Arbeit von Oliver Wege, Admin und Günter Großhanten.

Anzeigen