Deutschland Online Infrastruktur

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit der Deutsch­land-On­line In­fra­struk­tur (DOI) wird ei­ne deutsch­land­wei­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­in­fra­struk­tur für al­le Be­hör­den der Deut­schen Ver­wal­tung be­reit­ge­stellt. Das DOI-Netz hat die fö­de­ra­le Netz­in­fra­struk­tur TES­TA-D zum 05.10.2009 ab­ge­löst. Das DOI-Netz soll ei­ne ebe­nen­über­grei­fen­de si­che­re Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Bun­des­net­zen, den Län­der­net­zen und Net­zen der Kom­mu­nen er­mög­lichen und zu­sätz­lich als Zu­gang zum europäischen sTES­TA-Netz fun­gieren.

Leistungen und Dienste

Der DOI-An­schluss kann beim Teil­neh­mer je nach Ver­füg­bar­keit über S-DSL, Me­tro-Ether­net oder PDH rea­li­siert wer­den. Da­bei ste­hen je nach Tech­no­lo­gie Band­brei­ten von 1 Mbit/sec bis hin zu 2,5 GBit/sec zur Ver­fü­gung.

Ne­ben dem Verbindungsnetz werden zen­tra­le Diens­te wie E-Mail-Re­lay, DNS, Kryp­to-Ma­nage­ment, PKI-Diens­te und Ver­zeich­nis­diens­te an­ge­bo­ten. Dabei können Teilnehmer zwischen Basisdiensten und Mehrwertdiensten wählen.

Ba­sis­diens­te

  • Kon­nek­ti­vi­tät zwi­schen den Ver­wal­tungs­net­zen und DOI-Netz (IVBB, IVBV)
  • sTES­TA Kon­nek­ti­vi­tät
  • Zen­tra­ler DNS Ser­vice
  • Si­che­re Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen den Teil­neh­mern mit­tels IPSec-VPN (Voll­ver­ma­schung)
  • Zu­künf­ti­ge Nut­zungs­mög­lich­keit von IPv6.

Mehr­wert­diens­te

  • E-Mail Re­lay (Ver­sen­den und Zu­stel­len von Mails in­ner­halb der am DOI-Netz an­ge­schlos­se­nen Nut­zer)
  • PKI (Zer­ti­fi­kats­dienst) und Ver­zeich­nis­diens­te
  • Zu­sätz­li­che IPSec-VPN für be­stimm­te An­wen­dungs­sze­na­ri­en (z. B. ge­schlos­se­ne Be­nut­zer­grup­pen, de­zi­dier­te Hard­ware)


Akteure

Die Ver­ant­wor­tung für den Be­trieb des Ver­bin­dungs­net­zes wird seit dem 01.01.2011 durch die Bun­des­stel­le für In­for­ma­ti­ons­tech­nik (BIT) des Bun­des­ver­wal­tungs­am­tes (BVA) wahr­ge­nom­men.

Bis zu diesem Zeitpunkt war der Ver­ein "Deutsch­land-On­line In­fra­struk­tur e.V." (DOI-Netz e.V.) für die Pla­nung, Ver­ga­be und Be­triebs­füh­rung des DOI-Net­zes ver­ant­wort­lich. Der DOI-Netz e.V. wur­de zum 31.12.2010 durch ein­stim­mi­gen Be­schluss sei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung auf­ge­löst.

Un­be­rührt davon ist der für den Netz­be­trieb ver­ant­wort­li­che Pro­vi­der T-Sys­tems In­ter­na­tio­nal GmbH.


Weblinks

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 21. Januar 2014 um 16:30 Uhr von Peter Hohl geändert. Basierend auf der Arbeit von Oliver Wege und Markus Albert.

Anzeigen