D-Kanal-Überwachung

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um eine zusätzliche Sicherheit bzw. Betriebskontinuität für Leitstellen zu erreichen, wurden spezielle Verfahren zur Erkennung von Leitungs-/Netzstörungen entwickelt und patentiert, die sich der Protokollauswertung bedienen.

Diese Verfahren sind bei besonderem Sicherheitsbedarf bei Übertragungen wie X.31 oder ISDN als zusätzliches Leistungsmerkmal möglich. Die D-Kanal-Überwachung wird seitens VdS unterstützt.

Siehe übergeordnete Stichworte

Siehe auch




Diese Seite wurde zuletzt am 31. Januar 2011 um 11:45 Uhr von Oliver Wege geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Bernd Schirrmann.

Anzeigen