CFPA

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Confederation of Fire Protection Associations (CFPA) Europe ist ein Zusammenschluss national anerkannter Organisationen für Brandschutz, Sicherheitstechnik und Security aus 18 europäischen Ländern. Seit der Gründung im Jahr 1974 greift CFPA Europe auf das umfangreiche Wissen seiner Mitglieder zurück, um durch Information und Fortbildung zur Verbesserung der Sicherheit und zur Verhinderung von Personen- und Sachschäden in ganz Europa beizutragen.

CFPA Europe ist Mitglied des European Fire and Security Advisory Council (EFSAC) und im European Network of Safety and Health Professional Organisations (ENSHPO). Seine Mitglieder gehören außerdem CFPA International an, einer Organisation, die über 30 Brandschutzverbände aus allen Teilen der Welt umfasst.

Struktur

Auf der alljährlichen Hauptversammlung werden die Themen des kommenden Jahres diskutiert und festgelegt. Die konkreten Aktivitäten von CFPA Europe werden über einen Verwaltungsausschuss gesteuert und themenbezogen in Fachgruppen ausgearbeitet.

Zum Erreichen seiner Ziele gliedert sich die Arbeit von CFPA Europe in vier Bereiche:

Richtlinien

CFPA Europe entwickelt und ratifiziert Richtlinien zu allen Aspekten des Brandschutzes, der Sicherheitstechnik, der Security und Schutz vor Naturgefahren mit Bezug auf Problemstellungen, die von gemeinsamem Interesse sind. Diese Richtlinien werden von anderen europäischen Organisationen bestätigt.

Weiterbildung

Die Belange des Brandschutzes, der Sicherheitstechnik, Security und Naturgefahren sind den Menschen nicht immer vertraut; daher ist die Weiterbildung ein wesentliches Element. CFPA Europe sieht die Notwendigkeit adäquater Weiterbildung und ist darauf bedacht, bestimmte Aspekte dieser Themenbereiche voranzutreiben.

Information

Alle Mitglieder von CFPA Europe befassen sich mit der Verbreitung von Informationen. Sie bereiten Informationen über CFPA Europe auf, um sie an ihre Zielgruppen im eigenen Land zu verteilen.

Forschung Brandschutz

Die Organisationen von CFPA Europe gewähren einander Einblick in Forschungsprogramme und Forschungsergebnisse. Ebenso wird die Möglichkeit zur Zusammenarbeit an Forschungsprojekten und die Beantragung gemeinsamer Projekte gefördert und unterstützt.

Personelle Ressourcen

CFPA Europe verfügt mit seinen Mitgliedern über umfangreiche personelle Ressourcen, u. a. Ingenieure und Techniker mit Wissensschwerpunkt in folgenden Bereichen:

  • Brandschutz
  • Brandstiftung
  • Naturgefahren
  • Sicherheitstechnik
  • Security
  • Prüflaboratorien
  • Einrichtungen und Kompetenzen im Bereich Aus- und Weiterbildung
  • Prüfungen und Audits

Aus- und Weiterbildung

Ein wesentlicher Teil der Arbeit von CFPA Europe besteht darin, das Bewusstsein für Brand- und Sicherheitsrisiken sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der Wirtschaft zu erhöhen.

Die nationalen Interessenverbände bieten Fortbildungen in den Bereichen Brandschutz, Brandverhütung, Sicherheitstechnik und Security an. In jedem Land wird das breite Wissen und Verständnis von Schulungsteilnehmern auf vergleichbarem Level geprüft. Das Diplom von CFPA Europe ist eine auf dem gesamten Kontinent anerkannte Auszeichnung.

Als deutsches Mitglied von CFPA Europe bietet VdS zahlreiche Lehrgänge an, die mit einem CFPA-Diplom, CFPA-Zertifikat oder CFPA-Attest abschließen. Diese Lehrgänge sind im VdS-Lehrgangsverzeichnis mit dem CFPA-Logo gekennzeichnet. Weitere Informationen über CFPA Europe und die nationalen Organisationen einschließlich Ansprechpartner unter: http://www.cfpa-e.eu

Weblink

CFPA EUROPE



Diese Seite wurde zuletzt am 2. September 2015 um 21:09 Uhr von Peter Hohl geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Redaktion.

Anzeigen