Automatisch verriegelnde Schlösser

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Hilfe automatisch verriegelnder Schlösser, auch selbstverriegelnde Schlösser genannt, werden Türen sofort nach jedem Schließen selbsttätig verriegelt, indem sich der Riegel automatisch vorschiebt. Gleichzeitig arretiert die Kreuzfalle, so dass eine "Zweipunktverriegelung" entsteht. Es ist empfehlenswert, zusätzlich zu dem Schloss einen Türschließer zu montieren, damit immer gewährleistet ist, dass die Tür auch wieder geschlossen wird.

Automatisch verriegelnde Schlösser sind in verschiedenen Ausführungen mit oder ohne Panikfunktion auf dem Markt - vom mechanischen Schloss bis zu den verschiedenen elektrisch angesteuerten Schlössern, von der einfachen Verriegelung bis zu mehrfachverriegelnden Schlössern. Sie werden von verschiedenen Herstellern für fast alle Türtypen in den gängigen Abmessungen angeboten. Zu beachten sind die Zulassungen bei Feuerschutztüren (Feuerschutzabschluss) und Türen in Flucht- und Rettungswegen.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 25. Mai 2011 um 14:08 Uhr von Astrid Jung geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und R Zalud.

Anzeigen