Auslagerungsarchiv

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ein Auslagerungsarchiv für Datenträger muss sich mindestens in einem anderen Brandabschnitt des Gebäudes befinden, besser jedoch in einem anderen Gebäude, entweder auf demselben Gelände, oder optimalerweise außerhalb des Firmengeländes.

Anforderungen an das Auslagerungsarchiv bezüglich baulicher Sicherheit und sonstiger Sicherheitsmaßnahmen siehe Datenträgerlagerung, extern.

Möchte man dem Risiko von Datenverlusten begegnen, sollte am Anfang der Überlegungen stets eine Sicherheitsbilanz, eine Abhängigkeitsbewertung und eine Festschreibung des Risikos stehen. Je stärker der gesamte Geschäftsbetrieb von einer funktionierenden Informationsverarbeitung abhängig ist, desto sicherer und desto schneller verfügbar muss die Aufbewahrung der jeweiligen Datensicherungs-Generation sein.

Auslagerungsarchive werden von externen Dienstleistern mit unterschiedlichen Lagerungskonzepten betrieben. Siehe hierzu Datenträgerlagerung, extern.


Siehe übergeordnete Stichworte

Siehe auch




Diese Seite wurde zuletzt am 20. Januar 2011 um 10:40 Uhr von Oliver Wege geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Roland Horstkotte.

Anzeigen