Alarmnet der TUS

aus SecuPedia, der Plattform für Sicherheits-Informationen

Anzeige
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit alarmnet deckt TUS Telekommunikation und Sicherheit in der Schweiz die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Alarmübermittlung in punkto Sicherheit, Technik und Komfort ab. Für verschiedene Anschlüsse (IP, GSM, ISDN und analog) stellt alarmnet jeweils passende Angebote zur Verfügung. Die Dienstleistung alarmnet ist flächendeckend in der Schweiz verfügbar. Über 32 000 Kunden und nahezu 100 Alarmempfangsstellen von Polizei, Feuerwehr, Wachgesellschaften sowie private Alarmzentralen und Sicherheitsorganisationen von Grossfirmen nehmen die Dienstleistungen der TUS in Anspruch. Dabei ist nicht nur die Übermittlung an 24-Stunden-Zentralen möglich, es können auch Mitteilungen gesprochen, per Pager oder mittels SMS an beliebige Empfänger übermittelt werden. Jeder einzelne Direktanschluss wird permanent auf Sabotage und Funktionsbereitschaft überwacht. Aber auch bei allen Empfangsstellen ist ein redundanter Alarmempfang sichergestellt. Die Anlageerstellerfirmen erhalten administrative und operative Unterstützung während der Vorbereitung und Inbetriebnahme der Alarmübermittlung. Der Ersatz von Endgeräten bei eventuellen Ausfällen ist mittels 24-Stunden-Depotstellen organisiert. TUS bietet als Branchenorganisation mit über 100 Partnerfirmen Übermittlungsnetze seit über 40 Jahren an.

Siehe auch



Diese Seite wurde zuletzt am 14. Dezember 2011 um 12:02 Uhr von Daniel von Bergen geändert. Basierend auf der Arbeit von Admin und Ulrich Urfer.

Anzeigen